Immobilienpreisblase Tag

Die Wohnungspolitik als Treiber des Immobilienmarktes – Prof. Dr. Michael Voigtländer im Gespräch

Prof. Dr. Michael Voigtländer absolvierte sein Studium der Volkswirtschaftslehre in Münster und Köln und war von 2000 bis 2005 wissenschaftlicher Assistent am Wirtschaftspolitischen Seminar der Universität Köln. Anschließend wechselte er zum Institut der deutschen Wirtschaft Köln und leitet dort seit 2008 das Kompetenzfeld Immobilienökonomik. Darüber…

Epizentren des Immobilienmarktes – Wie sich der Boom über den Raum ausbreitet

Die Ballungsgebiete gelten seit Beginn der Niedrigzinsphase im Jahr 2010 als Epizentren des deutschen Immobilienmarktes. Vor allem Großstädte wie München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf oder Stuttgart vermelden regelmäßig neue Preissteigerungen. Zwar steigen die Durchschnittseinkommen in den Städten ebenfalls an. Jedoch hinken sie…

Der Wohnimmobilienmarkt im Fokus – Prof. Dr. Steffen Sebastian im Gespräch

Prof. Dr. Steffen Sebastian ist Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung (Real Estate Finance) an der IREBS International Real Estate Business School der Universität Regensburg. Zudem ist er Forschungsprofessor am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim. Seit 2017 steht er als amtierender Präsident der European Real…

Immobilienboom – Im Rausch des Geldes?

Aus medizinischer Sicht spricht man von einem Rausch, wenn „nach Aufnahme einer psychotropen Substanz Störungen von Bewusstseinslage, kognitiven Fähigkeiten, Wahrnehmung, Affekt und Verhalten oder anderer psychophysiologischer Funktionen und Reaktionen“ eintreten. Nehmen wir nun einmal an, bei der psychotropen Substanz handele es sich um Geld. Möchte…