Allgemein

Die Geldpolitik und Regulierung als Treiber des Immobilienmarktes – Prof. Dr. Martin Hellwig im Gespräch

Prof. Dr. Martin Hellwig studierte Volkswirtschaftslehre in Marburg und Heidelberg. Er ging daraufhin ans MIT, wo er 1973 promoviert wurde. Weitere Stationen waren renommierte US-amerikanische Hochschulen wie die Stanford University (1973/74) und die Princeton University (1974–77). 1977 wurde er auch ohne Habilitation als Professor für…

Die Wohnungspolitik als Treiber des Immobilienmarktes – Prof. Dr. Michael Voigtländer im Gespräch

Prof. Dr. Michael Voigtländer absolvierte sein Studium der Volkswirtschaftslehre in Münster und Köln und war von 2000 bis 2005 wissenschaftlicher Assistent am Wirtschaftspolitischen Seminar der Universität Köln. Anschließend wechselte er zum Institut der deutschen Wirtschaft Köln und leitet dort seit 2008 das Kompetenzfeld Immobilienökonomik. Darüber…

Viel Lärm um den Lärm

Ein irisches Sprichwort sagt: „Die Stille ist es wert, erkauft zu werden.“. Dies belegen viele Studien, die sich mit gesundheitsgefährdenden Aspekten des Straßen-, Schienen- oder Fluglärms auseinandergesetzt haben. Insbesondere in der nächtlichen Ruhephase reagiert der menschlichen Organismus äußerst empfindlich auf Lärm und man kann sich…