Immobilien der öffentlichen Hand: Nische mit Potenzial

von Markus Krampe

Was haben Kitas, Schulen und Behörden gemeinsam? Sie alle gehören zur öffentlichen Infrastruktur, die wiederum einen wichtigen Anteil an einem funktionierenden Zusammenleben und wirtschaftlichem Wohlstand unserer Gesellschaft hat. Erhalt und Ausbau dieser Infrastruktur zählen zu den großen Herausforderungen, denen Bund, Länder und vor allem die…

Logistikimmobilien: Geht der Boom weiter?

von Peter Fehlinger

Während hohe Inflation und steigende Zinsen Rezessionsängste schüren und Stimmen, die den Immobilienboom am Ende sehen, lauter werden, scheint der deutsche Markt für Logistikimmobilien nur eine Richtung zu kennen: nach oben. Zwar ist das Transaktionsvolumen von Gewerbeimmobilien im ersten Halbjahr 2022 insgesamt geschrumpft, bei Logistik…

Die Stadt als Schwamm – eine Lösung für klimatische Herausforderungen?

von Stefan Heckerodt

Für viele Menschen ist der Sommer die schönste Zeit des Jahres. Doch insbesondere in Großstädten können Außentemperaturen jenseits der 30-Grad-Marke gesundheitlich belastend sein. Der Klimawandel hat dazu geführt, dass es auch in unseren Breiten immer häufiger Hitzeperioden gibt. Zugleich nehmen Starkregen-Ereignisse zu, die in verdichteten…

Wie Wohnungsunternehmen zu Mobilitätsmanagern werden

von Udo Eggenhaus

Wohnungsunternehmen bieten Wohnraum und damit zusammenhängende Dienstleistungen an. Ihre Aufgaben liegen also im Bau, in der Bewirtschaftung, Verwaltung und Vermarktung von Wohnimmobilien. So lautet die gängige Definition, und so verstehen sich vermutlich auch die meisten Unternehmen der Wohnungswirtschaft selbst.   Doch es kommt Bewegung in…